aktualisiert am: 03.06.2017 Home   Kontakt



 
Maria Montessori
Das Kinderhaus in San Lorenzo wird schnell bekannt und zieht viele interessierte Besucher an. Schon nach wenigen Monaten werden weitere Kinderhäuser eröffnet, nicht nur in Rom, sondern auch in Mailand, nicht nur in Armenvierteln, sondern auch in den Bezirken der Mittel- und Oberschichten. Dabei ist zu beobachten, dass die Kinder, aus welcher Schicht auch immer sie stammen, nach einer relativ kurzen Zeit der Unentschlossenheit beginnen, mit dem Material zu arbeiten und in den Prozess einzusteigen, den Maria Montessori die ‘Normalisierung’ nennt. Der Strom der Besucher hält weiterhin an, viele kommen aus dem Ausland und beginnen nach der Rückkehr in ihre Heimatländern Montessori-Gesellschaften zu gründen und Kinderhäuser einzurichten. Das große Interesse an ihrem neuen pädagogischen Ansatz veranlasst Maria Montessori 1909 einen ersten Ausbildungskurs für Lehrer und Interessierte anzubieten. Im gleichen Jahr erscheint ihr Buch: ‘Il metodo della pedagogia scientifica’ (dt.: ‘Die Entdeckung des Kindes’), das innerhalb kürzester Zeit in zwanzig Sprachen übersetzt wird.

Die folgenden